We’ve been baking many dutch baby’s for client productions, but never shared a recipe on the blog so far. We also love the sweet version, but today we want to share a savory version with you guys! It’s super easy to prepare and works so well with gluten-free flour, we where actually surprised ­čÖé We love the combination of egg, hummus and mushrooms and it’s such a great breakfast idea. Especially with all the wonderful mushrooms in season right now, it’s the perfect autumn treat. We would recommend not to take a pan with a wooden handle, like we did in these pictures – our wooden handle is as black as the pan now, so this was not a smart idea ­čśÇ Anyways, we hope you enjoy this gluten-free dutch baby as much as we did.

Gluten-free Dutch Baby
Gluten-free Dutch Baby
Gluten-free Dutch Baby
Gluten-free Dutch Baby

Gluten-free Dutch Baby with Mushrooms and Curry Hummus

Dutch Baby

  • 100g gluten-free flour (e.g. rice flour)
  • 160ml milk, room temperature
  • 3 eggs, room temperature (size M/L)
  • 50g butter
  • 1/2 tbsp sugar
  • 1 pinch of salt
  • 1 tsp dried thyme

Topping

  • 150g hummus
  • 1/2-1 tsp curry spice
  • 1 handful of mushrooms
  • 1 tbsp coconut oil
  • 1 egg
  • fresh dill
  • salt & pepper

Beat the eggs with a hand mixer, then beat in the milk for 1 minute. Mix the gluten-free flour, sugar and salt and stir into the liquid ingredients with a whisk, then stir in the dried thyme – let the batter rest for 20 minutes. Meanwhile preheat the oven to 220┬░C/440┬░F top and bottom heat and place an iron pan (without a wooden handle) in the oven. Meanwhile, mix the hummus with the curry. After the 20 minutes, take the pan out of the oven with an oven glove and let the butter melt completely in the hot pan – swirling the pan so that the butter covers all sides of the pan. Then stir the melted butter into the batter (stir while pouring in) and pour the batter into the pan. Put the pan in the oven and bake the gluten-free Dutch Baby for 15-20 minutes. In the meantime, cut the mushrooms into slices and fry them in coconut oil for 2-3 minutes, then season salt & pepper. Fry the egg. When the Dutch Baby is ready, take the pan out of the oven with an oven glove, spread the hummus on it and top with the fried egg, mushrooms, dill, salt and pepper.

Gluten-free Dutch Baby

German Translation

Dieses Rezept f├╝r ein glutenfreies Dutch Baby ist perfekt f├╝r ein salziges Fr├╝hst├╝ck oder als einfacher Lunch. Wir haben schon so viele Dutch Babies f├╝r Kundenproduktionen zubereitet, aber noch nie ein glutenfreies Rezept hier auf dem Blog ver├Âffentlicht – es ist also h├Âchste Zeit ­čÖé ┬áDie heutige Version ist salzig und wirklich ganz einfach zuzubereiten. Es klappt vor allem fantastisch mit glutenfreiem Mehl, davor hatten wir beim ersten Zubereitungsversuch etwas Respekt. Geschmacklich lieben wir die Kombination aus Ei, Hummus und Pilzen und kochen es gerade rauf und runter. Vor allem wo es momentan so viele leckere Pilze gibt, ist es wirklich ein wunderbares und einfaches Herbstrezept. Wir w├╝rden Euch allerdings nicht empfehlen, eine Pfanne mit Holzgriff zu verwenden, so wie wir auf den Bildern – unser Holzgriff ist jetzt n├Ąmlich so schwarz wie die Pfanne, also nicht unbedingt die beste Idee ­čśÇ Lasst es Euch schmecken Ihr Lieben!

Gluten-free Dutch Baby
Gluten-free Dutch Baby
Gluten-free Dutch Baby
Gluten-free Dutch Baby

Glutenfreies Dutch Baby mit Pilzen und Curry-Hummus

Dutch Baby

  • 100g glutenfreies Mehl (z.B. Reismehl)
  • 160ml Milch, Zimmertemperatur
  • 3 Eier, Zimmertemperatur (Gr. M/L)
  • 50g Butter
  • 1/2 EL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL getrockneter Thymian

Topping

  • 150g Hummus
  • 1/2-1 TL Curry Pulver
  • 1 handvoll Pilze
  • 1 EL Kokos├Âl
  • 1 Ei
  • frischer Dill o.├Ą.
  • Salz & Pfeffer

Zun├Ąchst die Eier mit dem Handmixer verschlagen, dann die Milch 1 Minute unterschlagen. Glutenfreies Mehl, Zucker und Salz mischen und mit einem R├╝hrbesen in die fl├╝ssigen Zutaten r├╝hren, dann den getrockneten Thymian unterr├╝hren – den Teig 20 Minuten ruhen lassen. W├Ąhrenddessen den Ofen auf 220┬░C Ober-und Unterhitze vorheizen und eine Eisenpfanne (ohne Holzstiel) in den Ofen stellen. W├Ąhrenddessen den Hummus mit dem Curry verr├╝hren. Nach der Ruhezeit des Teigs die Pfanne mit einem Ofenhandschuh aus dem Ofen holen und die Butter in der hei├čen Pfanne komplett schmelzen lassen – dabei die Pfanne schwenken, soda├č die Butter alle Seiten der Pfanne bedeckt. Die geschmolzene Butter aus der Pfanne in den Teig einr├╝hren (r├╝hren und w├Ąhrenddessen dazugie├čen) und den Teig in die Pfanne giessen. Dann die Pfanne in den Ofen stellen und f├╝r 15-20 Minuten backen. In der Zwischenzeit die Pilze in Scheiben schneiden und im Kokos├Âl 2-3 Minuten scharf anbraten, dann mit Salz & Pfeffer w├╝rzen. Das Spiegelei braten. Wenn das Dutch Baby fertig ist, die Pfanne mit einem Ofenhandschuh aus dem Ofen holen, Hummus darauf verstreichen und mit dem Spiegelei, Pilzen, Dill, Salz und Pfeffer toppen.

Gluten-free Dutch Baby
Gluten-free Dutch Baby
Gluten-free Dutch Baby