When we photographed this little picnic scene for a client we also brought our favorite new gluten-free blackberry-blueberry crumble cake. The cake is made with coconut blossom sugar and therefore has the perfect amount of sweetness in my opinion ­čÖé After some rainy days it was a wonderful sunny evening when we photographed this set up in the garden. As we had a lot of chaotic days with the moving of our studio and our schoolhouse renovation (we will share an update soon!) we really enjoyed the calming atmosphere of this spot in the garden and shared a delicious piece of cake with our dear friend Rahel after the photoshoot. Many pears on the trees are already ripe, so stay tuned for a new pear recipe ­čÖé But for now let’s enjoy the late summer berries and this delicious gluten-free blackberry-blueberry crumble cake!

Gluten-free Blackberry-Blueberry-Crumble Cake

Ingredients for a 26cm springform pan

  • 350g rice flour or gluten-free flour mix for cakes
  • 210g coconut blossom sugar (or 180g sugar)
  • 1 pinch of salt
  • 1 pinch ground vanilla
  • 1,5 tsp cardamom spice (optional)
  • 210g butter, cold
  • 1 tsp baking powder
  • 2 eggs (size M / L)
  • 150g fresh blackberries
  • 150g frozen blueberries

Preheat oven to 180┬░C/360┬░F top and bottom heat. Line the bottom of the springform pan with baking paper, butter and flour the sides. Wash the blackberries and set aside for a moment. Mix rice flour, coconut blossom sugar, salt, vanilla and cardamom in a mixing bowl. Cut butter into small cubes and knead in for 1-2 minutes. Weigh 250g from the batter and place for a moment in the fridge. Stir the baking powder and the two eggs in the remaining batter with the hand mixer, then spread evenly on the bottom of the springform pan. Spread the blackberries and frozen blueberries over it and finally take the batter out of the fridge and form different large crumbles with your fingers and spread on the berries – tiny crumbles you can simply sprinkle on top. Bake the gluten-free blackberry-blueberry-crumble cake for 45 minutes and allow to cool slightly. It tastes best with a bit whipped coconut cream or regular whipped cream – in summer vanilla ice cream also goes wonderfully with it.

German Translation

Wir haben so viele Brombeeren dieses Jahr im Garten, also konnten wir nicht anders als einen k├Âstlichen Kuchen mit ihnen zu backen!
Als wir diese kleine Picknick-Szene f├╝r einen Kunden fotografiert haben, hatten wir dann nat├╝rlich diesen wunderbaren glutenfreien Brombeer-Blaubeer-Streuselkuchen im Gep├Ąck ­čÖé Der Kuchen ist mit Kokosbl├╝tenzucker gebacken und hat daher, nach meinem Geschmack, genau die richtige S├╝├če! Nach einigen regnerischen Tagen kam auch endlich die Sonne wieder raus, das perfekte Licht an diesem sch├Ânen Abend. Da wir in den letzten Wochen durch den Studio-Umzug und die Schulhaus-Renovierung ziemlich viel um die Ohren hatten, haben wir die sch├Âne Abendstimmung im Garten umso mehr genossen. Nach dem Fotoshootings haben wir mit unserer guten Freundin Rahel noch zusammen ein zwei St├╝ck von dem glutenfreien Brombeer-Blaubeere Kuchen genossen und waren alle ganz begeistert von Nora’s neuester Kreation. An den B├Ąumen konnten wir schon viele reife Birnen bestaunen, freut Euch also schon mal auf ein leckeres Birnenrezept demn├Ąchst ­čÖé

Glutenfreier Brombeer-Heidelbeer-Streuselkuchen

Zutaten f├╝r eine 26cm-Springform

  • 350g Reismehl oder glutenfreie Backmischung f├╝r Kuchen
  • 210g Kokosbl├╝tenzucker (oder 180g Zucker)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise gemahlene Vanille
  • 1,5 TL Kardamom (optional)
  • 210g Butter, kalt
  • 1 TL Backpulver
  • 2 Eier (Gr.M/L)
  • 150g frische Brombeeren
  • 150g TK-Heidelbeeren

Ofen auf 180┬░C Ober-und Unterhitze vorheizen. Den Boden der Springform mit Backapier auslegen, die Seiten buttern und mehlen. Die Brombeeren waschen und kurz beiseite stellen. Reismehl, Kokosbl├╝tenzucker, Salz, Vanille und Kardamom in einer R├╝hrsch├╝ssel mischen. Butter in kleine W├╝rfel schneiden und 1-2 Minuten unterkneten. 250g vom Teig abwiegen und kurz in den K├╝hlschrank stellen. In den ├╝brigen Teig das Backpulver und die beiden Eier mit dem Handmixer unterr├╝hren, dann den Teig gleichm├Ą├čig auf dem Boden verstreichen. Die Brombeeren und TK-Blaubeeren dar├╝ber verteilen und zum Schlu├č den Streuselteig aus dem K├╝hlschrank nehmen und mit den Fingern verschieden gro├če Streusel formen und auf den Beeren verteilen – kleine Streusel bzw. Kr├╝melreste einfach dar├╝ber streuen. Den glutenfeien Brombeer-Heidelbeer-Streuselkuchen f├╝r 45 Minuten backen und etwas abk├╝hlen lassen. Am besten schmeckt er mit einer Portion Kokosschlagsahne oder Schlagsahne – im Sommer passt auch Vanilleeis wunderbar dazu.