This summer has been a summer of travelling. One of our favorite destinations was √Ėsterlen in Sweden were we spent a week with our dear friend Ezgi. We never explored this part of Sweden before and you can read all about our favorite spots in this post. We were so lucky with our airbnb and really had the most wonderful hosts Sandra & Magnus. If you ever want to explore this part of Sweden, this is definitely the best place to stay! Their house was a pure dream and so was the magical garden. Everything was in full bloom and we really enjoyed all our meals on the beautiful terrace. One day Sandra surprised us with a basket of vegetables – pure summer bliss! Everything looked so good and we decided to make a simple and delicious summer tortilla. You can put any vegetables that are in seaon in this recipe, it will always work ūüôā In addition for our dinner Nora also made our favorite vegatable soup, which we will share with you in another post. We hope you guys enjoy the last days of summer this year and make sure to give this delicious tortilla a try!

Visit √Ėsterlen
Visit √Ėsterlen
Visit √Ėsterlen
Visit √Ėsterlen
Visit √Ėsterlen
Visit √Ėsterlen

Tortilla with Summer Vegetables

Ingredients for a large pan

  • 5-6 eggs (depends on the size)
  • 100ml milk, coconut milk or similar
  • small potatoes with skin
  • 2-3 garlic cloves
  • salt & pepper
  • Use seasonal vegetables or whatever you like, we took following:
  • 1 red bell pepper
  • 6-8 cherry tomatoes
  • 1 handful sugar snaps
  • 3-4 spring onions

Topping

  • fresh basil
  • 3 radishes
  • a few roasted piementos de padron

Rinse potatoes thoroughly, then cook in salt water until done, afterwards cut in halves or smaller pieces. Rinse vegetables and cut into pieces. Whisk eggs with the milk, salt and pepper, add 2-3 pressed garlic cloves. Heat some vegetable oil in a skillet, mix the vegetables (also the potato wedges) with the eggs and fill everything in the pan. Let the tortilla cook on low to medium heat – that can take about 20-30 minutes – leave a lid on the pan, so the heat comes indirectly from above as well. You can flip the tortilla in between, if you like – use a large plate for this. Just before serving add the sliced radishes, piementos de padron and fresh basil.

Visit √Ėsterlen
Visit √Ėsterlen
Visit √Ėsterlen
Visit √Ėsterlen
Visit √Ėsterlen
Visit √Ėsterlen
Visit √Ėsterlen
Visit √Ėsterlen

German Translation

Dieser Sommer war ein Sommer des Reisens und wir haben es sehr genossen! Eins unserer Lieblingsziele war die Region √Ėsterlen in Schweden, wo wir eine wunderbare Woche mit unserer guten Freundin¬†Ezgi¬†verbracht haben. Wir haben diesen Part von Schweden vorher noch nie erkundet – unsere liebsten Orte von dieser Reise findet Ihr in¬†tdiesem Post. Wir hatten wirklich ein riesen Gl√ľck mit¬†unserem airbnb¬†und hatten einfach die besten Gastgeber, Sandra & Magnus. Falls Ihr mal nach √Ėsterlen fahrt, ist das wirklich die sch√∂nste Unterkunft!! Das ganze Haus war ein Traum und auch der Garten einfach magisch! Alles bl√ľhte gerade in voller Pracht und wir haben jedes Essen auf der wunderbaren Terasse so sehr genossen. An einem Tag hat uns Sandra mit einem Korb frischen Gem√ľse √ľberrascht – welch eine Sommerfreude! Alles sag einfach fantastisch aus und wurde nat√ľrlich gleich zum Abendessen verspeist. Nora hat eine ganz einfach und k√∂stliche Tortilla zubereitet und dazu gab es noch unsere liebste Gem√ľsesuppe. Ihr k√∂nnt f√ľr die Tortilla wirklich alles an Gem√ľse nehmen, was gerade Saison hat, es schmeckt immer ūüôā ¬†Wir hoffen Ihr genie√üt noch die letzten Sommertage in diesem Jahr, am besten mit einem St√ľck Tortilla in der Sonne!

Visit √Ėsterlen

Tortilla mit Sommer-Gem√ľse

Zutaten f√ľr eine gro√üe Pfanne

  • 5-6 Eier (je nach Gr√∂√üe)
  • 100ml Milch, Kokosmilch o.√§.
  • kleine Kartoffeln mit Schale
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • Salz & Pfeffer
  • Gem√ľse nach Belieben und Saison w√§hlen, wir haben folgendes verwendet:
  • 1 rote Spitz-Paprika
  • 6-8 Kirschtomaten
  • 1 handvoll gr√ľne Schoten
  • 3-4 Fr√ľhlingszwiebel

Topping

  • etwas frisches Basilikum
  • 3 Radischen
  • ein paar scharf angebratene Piementos

Kartoffeln gut waschen und bissfest in Salzwasser kochen, anschlie√üend in H√§lften oder kleinere St√ľcke schneiden. Gem√ľse waschen, schneiden. Die Eier mit der Milch gut verquirlen, gut Salzen und Pfeffer, 2-3 gepresste Knoblauchzehen hinzuf√ľgen. In einer Pfanne etwas √Ėl erhitzen, das Gem√ľse (inkl. der Kartoffeln) mit den Eier vermengen, gleichm√§√üig in der Pfanne verteilen. Die Tortilla bei niedriger bis mittlerer Hitze in der Pfanne stocken lassen – das dauert je nach Pfanne und Temperatur etwa 20-30 Minuten – w√§hrenddessen einen gro√üen Topfdeckel o.√§. auf die Pfanne legen, damit die Tortilla indirekt auch von oben stockt. Zwischendurch evt. vorsichtig am besten mit einem gro√üen Teller wenden. Kurz vor dem Servieren mit Radieschen, Piementos und Basilikum toppen.

Visit √Ėsterlen
Visit √Ėsterlen
Visit √Ėsterlen
Visit √Ėsterlen
Visit √Ėsterlen