Since last winter we want to share the recipe for our favorite gluten-free vegan pizza with you and somehow it never made it to the blog. Now it’s really about time and we are excited to hear your feedback. In winter we made the dough with pumpkin, but since there was no pumpkin available in June we used sweet potato instead, which worked out so well! For the topping we used our favorite vegan spinach pesto, that we already shared with you in this post┬áand all our favorite vegetables, like mushrooms, tomatoes, carrots, fennel and onions. We usually also put olives and artichoke hearts on top, but somehow couldn’t find them in the swedish countryside ­čÖé Anyways this gluten-free vegan pizza is a true treat and you seriously don’t need cheese on top, even if you’re not vegan. We all loved it and it was such a pleasure to enjoy it in the dreamy garden of our dear friend Frida.

Gluten-free and vegan pizza
Gluten-free and vegan pizza
Gluten-free and vegan pizza
Gluten-free and vegan pizza
Gluten-free and vegan pizza

Gluten-free & Vegan Pizza with Sweet Potato Dough

Gluten-free & Vegan Pizza Dough

  • 250g gluten-free flour mix for yeast dough (we took the organic ÔÇ×UniversalÔÇť-flour mix from Bauckhof, which consists of
  • cornstarch, rice flour, millet flour and guar gum)
  • 150g sweet potato, baked (about 0,5-1 sweet potato)
  • 200g coconut milk
  • 1 pck active dry yeast
  • 1 tsp pizza spice
  • 1 pinch of caraway
  • 1 pinch of salt
  • 1 tbsp olive oil

Homemade Vegan Spinach Pesto

  • 80g spinach
  • 30g pumpkin seeds
  • 50g olive oil
  • 2 garlic cloves, pressed
  • 1 pinch of salt

Vegetables for Topping

  • 2 carrots
  • 4-5 champignon mushrooms
  • 8-10 cherry tomatoes
  • 1 fennel
  • 2-3 small red onions
  • (small recommendation: add some olives, if you like, they go very well with the other ingredients)

Additionally

  • 1 tbsp pumpkin seeds
  • fresh thyme
  • seasalt
  • pepper
  • 1-2 lemons

Peel the sweet potato, cut into slices and bake in the oven on a sheet of baking paper at 200┬░C (400┬░F) top/bottom heat until soft. Then take 150g of the baked sweet potato and pur├ęe together with the coconut milk. Blend gluten-free flour mix, active dry yeast, salt and spices in a mixing bowl. Add the sweet potato pur├ęe and olive oil (the pur├ęe should be warm, but not hot) and knead the dough for 2 minutes (use disposable gloves, if possible) – don┬┤t knead too long, the dough should be still relatively sticky. Take a new mixing bowl (plastik, no metal!), brush the inside with a vegetable oil and leave the gluten-free yeast dough in the bowl for 1,5 hours on a warm spot to let the dough raise, covered with a damp kitchen towel. In the meantime prepare the vegan spinach pesto. Mix all ingredients in a blender. When the dough is raised, overturn it carefully on a big floured piece of baking paper, flour the top and the rolling pin as well and roll out the dough to a large circle (if you want to work accurate, you can draw a large circle with a pencil on the baking paper as orientation before and cut away the overlapping edges with a pizza cutter afterwards). Pull the gluten-free pizza dough together with the baking paper on a baking sheet and let raise for another 30-40 minutes, before you spread the vegan spinach pesto on top. Meanwhile preheat the oven to 250┬░C (500┬░F) top/bottom heat and cut the vegetables: cut the carrots into sticks, the mushrooms into slices, the red onions in quarters, the fennel into slices and the tomatoes into halves. After you spread the pesto, start topping with carrots, followed by the fennel, mushrooms, tomatoes and onions. Brush the mushrooms and onions with some vegetable oil. Then bake the gluten-free vegan pizza for about 30 minutes until crispy, then top with pumpkin seeds, seasalt, pepper and fresh thyme. Serve together with a few lemon quarters.

Gluten-free and vegan pizza

German Translation

Als wir letzten Monat unsere gute Freundin Frida in ihrem charmanten alten Schulhaus in Schweden besucht haben, hat Nora unsere liebste glutenfreie und vegane Pizza gebacken und wir freuen uns sehr heute endlich das Rezept mit Euch zu teilen!
Eigentlich wollten wir das Rezept schon seit letzem Winter mit Euch teilen, aber irgendwie kam immer etwas dazwischen.
Es ist also h├Âchste Zeit und wir sind schon ganz gespannt, ob Ihr beim Nachbacken auch so begeistert sein werdet wie wir! Im Winter haben wir den Teig mit K├╝rbis gemacht, den haben wir im Juni nat├╝rlich nicht bekommen und dann zur S├╝├čkartoffel gegriffen. Das hat genauso gut geklappt und jetzt m├Âgen wir beide Varianten sehr ­čÖé Als Belag gab es unser veganes Spinatpesto, das wir schon in ┬ádiesem Post┬ámit Euch geteilt haben und dazu unsere liebsten Gem├╝sesorten wie Pilze, Tomaten, Karotten, Fenchel und Zwiebeln.┬áEigentlich kommen noch Oliven und Artischockenherzen obendrauf, aber die haben wir auf dem Land in Schweden nirgends bekommen ­čÖé ┬áWie auch immer, die Pizza ist wirklich eine Gaumenfreunde und auch wenn man sich nicht vegan ern├Ąhrt, braucht man hier wirklich keinen K├Ąse. Uns hat es allen fantastisch geschmeckt und es war solch eine Freude die Pizza in diesem zauberhaften Garten unserer Freundin┬áFrida┬ázu verspeisen.

Gluten-free and vegan pizza
Gluten-free and vegan pizza
Gluten-free and vegan pizza
Gluten-free and vegan pizza
Gluten-free and vegan pizza
Gluten-free and vegan pizza

Vegane glutenfreie Pizza mit S├╝├čkartoffel-Teig

Glutenfreier & Veganer Pizza-Teig

  • 250g glutenfreier Mehlmix (wir haben den Bio-Universal-Mehlmix von Bauckhof genommen, der aus Maisst├Ąrke, Reismehl, Hirsemehl und Guarkernmehl besteht)
  • 150g S├╝├čkartoffel, gebacken (etwa 0,5-1 S├╝├čkartoffel je nach Gr├Â├če)
  • 200g Kokosmilch (oder Milch o.├Ą.)
  • 1 Pck. Trockenhefe
  • 1 TL Pizzagew├╝rz o.├Ą.
  • 1 Prise K├╝mmel
  • 1 gute Prise Salz
  • 1 EL Oliven├Âl

Selbstgemachtes Veganes Spinat-Pesto

  • 80g Spinat
  • 30g K├╝rbiskerne
  • 50g Oliven├Âl o.├Ą.
  • 2 Knoblauchzehen gepresst
  • 1 Prise Salz

Gem├╝se f├╝rs Topping

  • 2 Karotten
  • 4-5 Champignons o.├Ą.
  • etwa 8-10 Kirschtomaten
  • 1 Fenchel
  • 2-3 kleine rote Zwiebeln
  • (kleiner Tipp: Oliven passen ├╝brigens auch wunderbar zum Topping und geben ein wunderbares Aroma ab)

Zus├Ątzlich

  • 1 EL K├╝rbiskerne
  • frischer Thymian o.├Ą.
  • Meersalz
  • Pfeffer
  • 1-2 Zitronen

Die S├╝├čkartoffel sch├Ąlen, in Ringe geschnitten bei 200┬░C Ober-/Unterhitze im Backofen auf einem St├╝ck Backpapier backen, bis sie weich ist. Dann 150g abwiegen und zusammen mit der Kokosmilch p├╝rieren. Mehlmischung, Hefe, Salz und Gew├╝rze in einer R├╝hrsch├╝ssel gut vermengen. Das S├╝├čkartoffel-P├╝r├ęe und das Oliven├Âl hinzugeben (es sollte noch warm, aber nicht zu hei├č sein) und den Teig f├╝r etwa 2 Minuten verkneten (am besten Einmal-Handschuhe verwenden) – nicht zu lange kneten, der Teig sollte noch relativ klebrig sein. Eine neue R├╝hrsch├╝ssel (Plastik, kein Metall!) mit etwas Pflanzen├Âl ausstreichen und den Teig dort f├╝r 1,5 Stunden an einem warmen Ort und mit einem nebelfeuchten K├╝chentuch bedeckt, gehen lassen. In der Zwischenzeit das Pesto zubereiten. Daf├╝r alle Zutaten in einem Mixer zu einem Pesto verarbeiten. Anschlie├čend den aufgegangenen Hefeteig vorsichtig auf ein gro├čes, bemehltes St├╝ck Backpapier kippen, die Oberseite und die Teigrolle ebenfalls mit Mehl best├Ąuben und den Teig zu einem gro├čen Kreis ausrollen (wer es besonders akkurat mag, kann sich vorher einen gro├čen Kreis als Orientierung auf das Backpapier zeichnen, und die ├╝berstehenden Teigenden mit einem Pizzaschneider abschneiden). Den Pizzateig samt Backpapier auf ein Backblech ziehen und nochmals f├╝r 30-40 Mintuten an einem warmen Ort gehen lassen, dann erst mit Pesto bestreichen. W├Ąhrend der Gehzeit den Backofen auf 250┬░C Ober-/Unterhitze vorheizen und das Gem├╝se schneiden: die Karotten in Sticks, die Pilze in Scheiben, die Zwiebeln in Viertel, den Fenchel in Scheiben und die Tomaten halbieren. Wenn die Pizza mit Pesto bestrichen ist, die Pizza zuerst mit Karotten belegen, gefolgt von Fenchel, Pilzen, Tomaten und Zwiebeln. Die Pilze und Zwiebeln mit etwas Pflanzen├Âl einpinseln. Die glutenfreie Pizza f├╝r etwa 30 Minuten backen bis sie sch├Ân kross ist, dann mit K├╝rbiskernen, Meersalz, Pfeffer und frischem Thymian w├╝rzen. Ein paar aufgeschnittene Zitronen kann man auch gut dazu reichen.

Gluten-free and vegan pizza
Gluten-free and vegan pizza